Familie Nöldeke

Status des Corona-Virus' in Deutschland

Stand: 2020-07-06 23:42:00h
Erkrankte197.523
Gestorbene9.023
Genesene181.719

Die Nöldeke-Homepage

Hier ist kurz skizziert, wie sich die Homepage im Laufe der Jahre seit 2001 entwickelt und verändert hat.

Achtung: Statement zur zweiten Homepage folgt am 07.07.2020

Im Jahr 2020 hat sich der Vorstand der Famile Nöldeke nicht mit mir in Verbindung gesetzt, stattdessen aber eine eigene Homepage ins Leben gerufen.
Wie aber "zu sehen" ist, ist dort nicht viel zu sehen. Über 15 Jahre lassen sich so auch nicht ohne Weiteres aufholen. Dort gibt es keine Familienblätter, kein Archiv, keine Familienforschung keine Berichte, keine Mail-Adressen, keine App und auch sonst recht wenig. - Musste das sein? Anstatt den Kontakt zu suchen, macht der Vorstand einen Alleingang, und das Desinteresse und die Gespaltenheit der Familie, die eigentlich nur in Form des Vorstands besteht, wird damit in die Öffentlichkeit getragen.

Ab dem 07.07.2020 gibt es an dieser Stelle ausführliche Informationen dazu.

Wichtig für alle: Dies ist und bleibt (bestätigt!) die offizielle Website der Familie Nödeke

Die Nöldeke-App

Die App für die ganze Familie findet ihr jetzt auch im AppStore für Android-Geräte bei Google Play™

Weitere Informationen zur App findet ihr auf dieser Seite!

Zum Vorstand

Dem Vorstand der Familie Nöldeke wurde am 01.10.2019 der interne Zugang zu dieser Seite entzogen. Für Anfang 2020 wurden mehrere Termine für Gespräche angeboten, die der Vorstand mehrheitlich bisher nicht angenommen hat.
Da der Vorstand zum Ende des Jahres 2019 noch einmal deutlich gemacht hat, sich nicht an Ansprachen zu halten, startet diese Website ohne den Vorstand in das Jahr 2020.
Weitere Gespräche sind nicht vorgesehen.

Chronik-/Archivarbeit

Im letzten Familienblatt #164 hat Hanns-Christian Nöldeke vorgestellt, nach welchem Verfahren die Arbeit an der Chronik wieder aufgenommen werden kann. Dazu wird eine "Zentrale" die alten DIN-A5-Seiten scannen und an Familienmitglieder senden, die bereit sind, diese per OCR oder durch Abschreiben und manuelles Korrigieren zu bearbeiten und zu erweitern und zurückzusenden, damit sie in ein zentales PDF- Dokument (ebenfalls DIN-A5) eingefügt werden können.
Bei diesem Vorschlag wurde die bereits in vielen Teilen umgesetzte Variante, alles in einem Online-Redaktionssystem auf nöldeke.de gemeinsam und transprarent für alle zu gestalten (jeder kann erkennen, wer, was wann und warum geändert hat; inkl. Volltextsuche und automatischer PDF-Ausdrucke), offenbar vom Vorstand abgeleht und kommt nun nicht mehr zum Tragen.

Allgemeines
zu dieser Website

Aktuelles rund um die Familie:

Familientreffen

Familien-Treffen in Bad Honnef

Weitere Informationen folgen

Rechnungsführer

Dr. Christian Nöldeke

Archivar

Dr. Eckhard Nöldeke

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz